Afrika lebt!

Das international bekannte Ensemble IYASA aus Simbabwe war am Freitag, 17.3.2017 mit einer Vorstellung und einem Workshop zu Gast.

Die professionellen Tänzer, Musiker und Schauspieler präsentierten eine mitreißende Mischung aus traditionellem und modernem Tanz, Poesie, Theater, Gesang und afrikanischer Musik.

Die ca. einstündige Vorstellung beeindruckte alle Schüler und Schülerinnen, sowohl vom ZIS St.Pölten-Mitte, als auch von der NMS Körner IV. Tosender Applaus beendete die Vorstellung.

Im anschließenden Workshop konnten die Schüler und Schülerinnen des ZIS St.Pölten-Mitte nach Anleitung der einzelnen Ensemblemitglieder trommeln, tanzen und singen. Es wurde in zwei Gruppen eine kleine Aufführung einstudiert und dann auch präsentiert.

Ein unvergesslicher Vormittag für alle Schüler und Schülerinnen!